Startseite  » Einmachgläser, Flaschen & mehr  » Glastiegel Blau, Braun, Klar, Violett 15-500ml  » Braune Glastiegel  » Schraubverschluss schwarz Bakelit 58mm/R3

Schraubverschluss schwarz Bakelit 58mm/R3

Bild Schraubverschluss schwarz Bakelit 58mm/R3

★★★★★ Kunden Erfahrungen ansehen

  • Wenn Sie in den nächsten 23 Stunden bestellen:
    Schnellstmögliche Lieferung Di. 18.06.24 (DE)
  • Für portofreien Versand qualifiziert.
  • Evtl. Kleinmengenzuschlag.
  • Mehr zu Lieferzeit, Kleinmengen & Versand
Symbolinfo Symbol PDF DatenblattIcon VorteilspackungIcon RabattIcon lieferbarIcon lebensmittelkonformIcon Karton

Schwarzer Bakelit Deckel für 120 ml Glastiegel

  • Ab 1 Verschl. bestellbar. Profitieren Sie mit unseren Sparpacks:
         - Vorteilspack mit 10 Deckeln (Art.-Nr. 10329010)
         - Karton mit 588 Deckeln (Art.-Nr. 103290588)
  • Versand: Wir verpacken 99% plastikfrei gepolstert. Die Lieferzeit gilt für shopübliche Mengen.
  • B2B: Preise bitte hier erfragen. Palettenversand ist möglich.

Dieser Deckel passt auf

  • Alle Gläser mit Gewinde 58 mm/R3
  • Glastiegel (Salbentiegel, Salbengläser) 120 ml weiss und braun (Artikel-Nr. 103276, 103284).

Beschreibung

Für Lebensmittel, Salben, Nahrungsergänzungsmittel, Pulver und nicht aggressive Substanzen geeignet. Der Schraubverschluss besteht aus angenehm zu greifendem Bakelit (Bakelite).

Details und Spezifikationen

  • Food Safe: Für den Kontakt mit Lebensmitteln geeignet. Konform zu: Verordnung (EG) Nr. 1935/2004, Verordnung (EG) Nr. 2023/2006, Kunststoff-Verordnung (EU) Nr. 10/2011.
  • Gewicht: 12 g
  • Gewinde: 58 mm/R3
  • Ausführung: Luftdicht schliessender Schraubverschluss
  • Verschlussart: Standard mit PE beschichteter Pappdichtung
  • Material: Schwarzes Bakelit
  • Autoklavierbar: Nein
  • Geeignet für: Glastiegel (Salbentiegel, Salbengläser) 120 ml weiss und braun (Artikel-Nr. 103276, 103284).


Alle Angaben, Bilder und Beschreibungen werden mit bestmöglicher Sorgfalt zusammengestellt. Sie sind unverbindlich. Produktänderungen sind vorbehalten. Alle Massangaben unterliegen fertigungsüblichen Toleranzen von ± 5%.