Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite bleiben, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu

x

Schnellanleitung Herstellung von Edelsteinwasser

Herstellung von feinem Edelsteinwasser mit den praktischen Doktor-Klaus Trinksets

Mit den kompletten Doktor-Klaus Trinksets (Artikel Nr 102882n bzw. 102886) können Sie sofort nach dem Auspacken starten und ganz einfach hochwertiges Edelsteinwasser herstellen.
Die Doktor-Klaus Trinksets enthalten:
• Eine Glaskanne von 1.0 bzw. 1.6 Liter Inhalt
• Ein Trinkglas (auch als Kannenverschluss geeignet)
• Ein Spezialsieb aus Baumwolle
• 250g Edelstein Grundmischung (Antistress Mischung)

Empfehlenswertes weiteres Zubehör:
• Edelstein Spülmittel, Desinfektionsmittel, Edelsteinzange, Baumwolltuch

Herstellung von Steinwasser - Step by Step

  • Vorbereiten der Edelsteine
    Notwendig: Säubern Sie die Steine durch Abbürsten unter fliessendem Wasser.
    Sehr empfehlenswert: Verwenden Sie zum Reinigen das biologisch unbedenkliche Doktor-Klaus Edelstein Spülmittel. Desinfizieren Sie die gereinigten Steine mit Desinfektionsmittel, um einer Verkeimung vorzubeugen.
    Die Steine sollten danach nur noch mit sauberen Händen oder besser mit einer Edelsteinzange angefasst werden.
    Zusätzlich sehr empfehlenswert: Entladen und Laden der Steine (Energetisierung), da sie eventuell unerwünschte Informationen aufgenommen haben.
  • Vorbereiten des Wassers
    Notwendig: Zur Herstellung eines verbesserten Trinkwassers z.B. mit der im Set enthaltenen Edelstein Grundmischung ist normales Trinkwasser geeignet. Für spezifisches Wasser (z.B. mit Doktor-Klaus Edelstein Fertigmischungen) darf nur mineralstoffarmes und unbelastetes Wasser genommen werden.
  • Vorbereiten der Glaskanne
    Notwendig: Spülen Sie zunächst die Kanne aus und füllen Sie sie dann zu etwa 3/4 mit Wasser. Geben Sie nun die Steine in das Spezialsieb und fügen es in die Kanne.
    Empfehlenswert: Stellen Sie die Kanne an einen positiven Ort und decken Sie sie mit einem weissen Tuch ab.
  • Verweildauer und Entfernen der Steine
    Die Steine geben nun ihre Information an das Wasser ab. Die Mindestzeit dafür beträgt 2 Stunden, besser 8 bis 12 Stunden. Nehmen Sie danach die Steine zusammen mit dem Sieb heraus. Um Verwechslungen zu vermeiden, sollten die Steine nach dem Trocknen wieder in die entsprechende Original Doktor-Klaus Dose gelegt werden.
  • Gebrauch des Edelsteinwassers
    Das so durch die Edelsteine informierte Wasser sollte kühl aufbewahrt und innerhalb eines Tages getrunken werden. Verschliessen Sie die Glaskanne zum Schutz gegen Staub mit dem im Set enthaltenen Trinkglas oder einem Tuch.
  • Empfohlene tägliche Trinkmenge
    Wenn Edelstein Trinkwasser aus neutral und unspezifisch wirkenden Edelsteinen wie Bergkristall, Amethyst oder Rosenquarz hergestellt wurde, braucht keine Höchstmenge beachtet zu werden. Wurden Doktor-Klaus Fertig Mischungen oder Sternzeichen Mischungen genommen, ist eine tägliche Aufnahme von 1 bis 3 Gläsern empfehlenswert.
  • Das fortlaufende Ansetzen von Edelsteinwasser
    Dies wird sehr oft bei der Herstellung von Edelstein Trinkwasser gemacht, um ständig gutes Wasser verfügbar zu haben. Man füllt dabei das fertige Edelsteinwasser aus dem Trink-Set in eine andere Vorratskanne, belässt aber einen Rest des Wassers in der Kanne mit den Edelsteinen. Die Kanne wird direkt wieder mit Wasser gefüllt, so dass das Steinwasser am nächsten Tag gebrauchsfähig ist. Nach 2 Wochen sollten die Edelsteine entnommen und gründlich mechanisch und energetisch gereinigt werden. Auch die Kanne muss sorgfältig gesäubert werden, um einer Verkeimung vorzubeugen.